DSC_20026_A_edited.jpg
Linien_edited_edited.png

1. Keramikform auswählen

 

- aus über 600 verschiedenen Formen

  z.B. Tassen, Teller, Schüsseln, Vasen, Platten, Vorratsdosen, Figuren, Gartendekorationen, Tee- und Kaffeekannen uvm.

Linien_edited_edited.png

2. Technik aussuchen und entwerfen

 

- Motive mit Bleistift vorzeichnen

- mit Pauspapier übertragen 

- mit Aufklebern oder Klebeband arbeiten

- einfach drauf los malen

- Wolltechnik, Sizo-Web oder Federn

- Marmorieren

- Drehteller

- Streusel

- Dot-Paintig

- Verlauf

- Schablonen

- Siebdruck

- Stempeln

- Matte Farben

- Kristallgalsuren

- Effektglasuren

- Schreibfläschchen

- Glitzerfarben

- Designer-Liner uvm.

Linien_edited_edited.png

3.  Farben aussuchen 

 

- aus über 100 verschieden Grund- und Effektfarben

Linien_edited_edited.png

4. Keramik bemalen

- entspannen und der Kreativität freien Lauf lassen 

Linien_edited_edited.png

5. fertiges Unikat nach 1-2 Wochen abholen

- mit Glasur und Brand ist die Keramik bereit für den Gebrauch!

Verwendung:

Die Keramik ist Spülmaschinen-tauglich.

Große Temperaturunterschiede sollten aber vermieden werden - das heißt nicht in 

Mikrowelle/ Backofen und vor Frost schützen!